Die "neue" Metamorphose: Der Geist erwacht zur Wirklichkeit by Daniel Herbst

By Daniel Herbst

Wieso eine „neue“ Metamorphose? Weil zehn Jahre vergangen sind, seit ich „METAmorphose – der Geist erwacht zur Wirklichkeit …“ geschrieben habe. Zehn Jahre, in denen alles, used to be als Wirklichkeit erkannt wurde, wieder verworfen wurde. In den zehn Jahren, die hierher geführt haben, warfare ich immer hier, um neu zu sehen, um neu zu begreifen, um neu zu verstehen, um nichts festzuhalten, um nichts zu mir zu nehmen. Und deshalb ist diese Metamorphose eine neue Metamorphose. Sie kombiniert Poesie und bildhafte Sprache von gestern mit dem, was once sich bis heute zu erkennen gegeben hat. Vieles aus den letzten beiden Ausgaben des Buches hat es nicht mehr geschafft, sich hier weiterhin mitteilen zu dürfen, kaum ein Satz steht noch so da, wie bisher. Das Buch richtet sich an den Gott in individual, additionally an das in dir, was once über dich in der von dir geglaubten shape hinausreicht.
Erst wenn wir wirklich einsehen, dass das Leben die Wirklichkeit ist, können wir uns als ein Ausdruck des lebendigen Lebens im Leben wiederfinden. Dann stellt sich die Frage nicht mehr, ob wir uns dem Leben anvertrauen können. Es gibt gar keine andere Möglichkeit.
Wenn guy nach 10.000 Jahren aufwacht und damit zum Traum des Lebens erwacht, dann wird überdeutlich, dass sich hier in diesem Augenblick die lebendige Wirklichkeit offenbart. Und diese Offenbarung ist, used to be das Leben ausmacht.
Es ist absurd zu sehen, wie schmerzhaft sich Identifikationen auswirken und es ist mindestens ebenso absurd, zu erkennen, dass Identifikationen – und damit die eigene Identität – auf „Teufel komm raus“ verteidigt und festgehalten werden, um wenigstens eine eigene Geschichte und damit eine Identität zu besitzen.
Viel einfacher und naheliegender ist es allerdings, mit dem Leben durch den Raum der Zeit zu fließen, wozu dich dieses Buch einlädt.

Wir stellen uns viel zu viel vor und erleben viel zu wenig Unmittelbarkeit, und solange das so ist, können wir nicht wirklich sterben. Weder als die individual, die wir zu sein glauben, noch am Ende unseres Lebens – wenn uns nichts anderes mehr übrig bleibt, als uns vom Zeitlichen „segnen“ zu lassen.
Dabei ist es elementar, dem Tod vor dem physischen Sterben zu begegnen und in ihm das zu erkennen, was once er wirklich ist – die bedingungs- und grenzenlose Annahme und die damit einhergehende vollständige Loslösung von allen Umständen.
Alles wird im Augenblick des Todes vergessen sein, alles, nur die Unschuld der Liebe nicht. Diese Liebe ist nichts, used to be ich tue – sie ist, used to be ich bin. Sie ist, used to be das Angenommensein ist. Wenn ich nicht zu Lebzeiten verwirkliche, dass ich unter allen Umständen angenommen bin, werde ich nicht wahrhaben wollen, dass ich jetzt gehen muss und angstvoll versuchen, an meinem nicht erfüllten Leben festzuhalten.
Mit dem Tod eröffnet sich uns eine völlig andere Daseinsdimension, in der wir nicht mehr sind, used to be wir zu sein glauben. Solange wir das Leben nur in einer Vorstellung (er)leben, können wir nicht entdecken, dass wir wirklich leben und somit keinen Tod zu fürchten haben. Die wahre Bedeutung des Lebens kann sich uns erst erschließen, wenn wir den Tod in unser Leben einladen, und erkennen, dass er dem Leben nicht widerspricht, sondern eins mit ihm ist.

Show description

Read or Download Die "neue" Metamorphose: Der Geist erwacht zur Wirklichkeit (German Edition) PDF

Similar consciousness & thought books

The Boundaries of Babel: The Brain and the Enigma of Impossible Languages (Current Studies in Linguistics Book 46)

Within the limitations of Babel, Andrea Moro tells the tale of an come across among cultures: modern theoretical linguistics and the cognitive neurosciences. The research of language inside of a organic context has been ongoing for greater than fifty years. the advance of neuroimaging know-how deals new possibilities to counterpoint the "biolinguistic point of view" and expand it past an summary framework for inquiry.

The Erich Fromm Reader: Readings Selected and Edited by Rainer Funk

Fromm’s simple suggestion was once to examine the person as a social being and to examine society as an ensemble of lots of individuals who've not just universal principles and convictions in keeping with a typical perform of lifestyles but additionally a standard psychic constitution. together with his suggestion of “social personality” he created a brand new interdisciplinary pondering provided during this reader.

On Chinese Culture

This ebook is split into 3 major components: an advent to theories of tradition, a piece on chinese language tradition, and one on cultural development. the 1st half might be interpreted as an try and discover the meta-theoretical procedure of tradition on the philosophical point. in accordance with the idea that of “culture as methods of living,” the publication extra defines “culture” as “the practise of people,” together with the approaches during which humans adapt to neighborhood cultural and social customs.

Foucault and the Government of Disability (Corporealities: Discourses Of Disability)

Foucault and the govt. of incapacity is the 1st book-length research of the relevance and significance of the guidelines of Michel Foucault to the sphere of incapacity studies-and vice versa. over the past thirty years, politicized conceptions of incapacity have induced major social switch, together with the landmark american citizens with Disabilities Act in 1990, the redecorate of city landscapes, the looks of closed-captioning on televisions, and the turning out to be acceptance that disabled humans represent a marginalized and disenfranchised constituency.

Additional resources for Die "neue" Metamorphose: Der Geist erwacht zur Wirklichkeit (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 45 votes