Der Geist der Tiere: Haben nicht-menschliche Tiere ein by Andrea Steiger

By Andrea Steiger

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Biologie - Verhalten, observe: 1.5, Universität Zürich (Mathematisch-naturwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Philosophie der Biologie, Sprache: Deutsch, summary: Der französische Philosoph René Descartes (1596 – 1650) begründete die sogenannte
Zweisubstanzenlehre, welche postuliert, dass es zwei unabhängige, nicht voneinander
ableitbare Substanzen gibt. Dabei unterschied Descartes zwischen einer sogenannten res
cogitans, die „denkende Substanz“ (Geist, Seele, Bewusstsein), und der res extensa, dem
„ausgedehnten Körper“ (Leib, Materie). Die „denkende Substanz“ ist strikt vom
„ausgedehnten Körper“ zu trennen und „(…) kann als solche kein Attribut der Körperlichkeit
auf sich beziehen. Sie ist somit von allen materiellen Dingen getrennt, die im Körper als res
extensa auftreten. Die bloße Materie als res extensa ist somit auch streng getrennt von der
denkenden Substanz (Röd, 1999, S. 73).“
Nach Thomas (2006) schrieb Descartes den Menschen als einzige Kreaturen der Welt eine res
cogitans und damit Denkvermögen zu. Nach seiner Lehre bestehen Tiere nur aus Materie. Sie
können auch als Maschinen betrachtet werden. Die place von Descartes wurde in der
Tierphilosophie kritisiert. Nach Wild (2008) verfährt die Tierphilosophie assimilationistisch.
Dies bedeutet, dass bei den Gemeinsamkeiten zwischen Menschen und nicht-menschlichen
Tieren angesetzt wird. Bei der Frage nach dem Geist geht die assimilationistische Sichtweise
von einer Kontinuität zwischen Tieren und Menschen aus und versucht dabei graduelle
Abweichungen von Geist bei verschiedenen Lebewesen festzustellen. Descartes hingegen
verfährt differentialistisch und betont damit stärker die anthropologische Differenz1.
Um die Frage zu klären, ob Tiere über einen Geist oder ein Bewusstsein verfügen, muss in
erster Linie dargelegt werden, used to be unter Bewusstsein zu verstehen ist und welche Arten von
Bewusstsein in der Philosophie unterschieden werden.

Show description

Read or Download Der Geist der Tiere: Haben nicht-menschliche Tiere ein Bewusstsein? (German Edition) PDF

Best anatomy books

Arterial Chemoreceptors: Arterial Chemoreceptors: 648 (Advances in Experimental Medicine and Biology)

This ebook bargains an up-to-date evaluate of the body structure of the carotid physique chemoreceptors. It presents the developments within the box because it includes ends up in the subjects which are on the frontiers of destiny advancements in O2-sensing in chemoreceptor cells.

Atlas on the Human Testis: Normal Morphology and Pathology

Atlas at the Human Testis: common Morphology and Pathology provides histological illustrative fabric from paraffin and semi-thin sections of the human testis that are usually utilized in the evaluate of testicular morphology, permitting an early detection of carcinoma in situ and extra complicated pathological alterations of the testicular parenchyma.

Functional Connections of Cortical Areas: A New View from the Thalamus (MIT Press)

During this booklet, top gurus at the thalamus and its dating to cortex construct on their prior findings to reach at new methods of brooding about how the mind pertains to the area, to cognition, and behaviour. in keeping with foundations validated previous of their ebook Exploring the Thalamus and Its position in Cortical functionality, the authors examine the consequences of those floor principles for thalamic inputs, thalamocortical connections, and cortical outputs.

Lymphokines: A Forum for Immunoregulatory Cell Products: 14

Lymphokines: A discussion board for Immunoregulatory cellphone items, quantity 14, stories the country of data on lymphokines. The e-book opens with an integrative view of the position of lymphokines within the iteration of fever. It stresses that pirogenicity is the characteristic of multiple lymphokine: interleukin 1 (IL-1), interferon α, and tumor necrosis issue (TNF) all own this caliber.

Additional info for Der Geist der Tiere: Haben nicht-menschliche Tiere ein Bewusstsein? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 47 votes