Das „Floß der Medusa“ von Théodore Géricault (1819) – Kunst by Sandra Ilg

By Sandra Ilg

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, be aware: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden sollen Géricaults Werk sowie seine Entstehung, Interpretation und Rezeption (auch im kunsthistorischen Kontext) näher betrachtet werden, wobei das Augenmerk hauptsächlich auf den Bezug zu der Quelle sowie auf die Faszinationsgeschichte, die von den Rezipienten bis heute erfahren wird, gesetzt wird. Besonders zu der Faszination gibt es verschiedene Standpunkte in der Literatur, die hier, vor dem Hintergrund der literarischen Quelle, zu einer Konklusion geführt werden sollen.

Show description

Read Online or Download Das „Floß der Medusa“ von Théodore Géricault (1819) – Kunst vs. Realität und die dadurch ausgelöste Faszination (German Edition) PDF

Best foreign languages books

Tradições discursivas da mídia impressa no português brasileiro: gênese, formação e transformação de gêneros discursivos em uma perspectiva diacrônica: ... - FAPESP 05/55152-3 (Portuguese Edition)

Study Paper (postgraduate) from the 12 months 2005 within the topic Romance Languages - Portuguese experiences, grade: none, college of Sao Paulo; division of philosophy (Faculdade de Filosofia, Letras e Ciências Humanas), direction: Pós-Doutorado na Área de Filologia e Língua Portuguesa, language: Portugues, summary: O objetivo deste projeto é pesquisar tradições discursivas da mídia impressa dos séculos XIX a XXI do português brasileiro e caracterizar transformações operadas e tradições mantidas.

Das „Floß der Medusa“ von Théodore Géricault (1819) – Kunst vs. Realität und die dadurch ausgelöste Faszination (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, be aware: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden sollen Géricaults Werk sowie seine Entstehung, Interpretation und Rezeption (auch im kunsthistorischen Kontext) näher betrachtet werden, wobei das Augenmerk hauptsächlich auf den Bezug zu der Quelle sowie auf die Faszinationsgeschichte, die von den Rezipienten bis heute erfahren wird, gesetzt wird.

Das Kind Gottes und die kindliche Nähe zum Göttlichen. Das Motiv des Kindes in Gabriela Mistrals Dichtung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 1,0, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, summary: Lucila Godoy Alcayaga, besser bekannt unter dem literarischen Pseudonym Gabriela Mistral, zählt bis heute zu den Berühmtheiten Lateinamerikas.

Colloquial Cantonese: The Complete Course for Beginners (Colloquial Series)

Colloquial Cantonese: the total path for newcomers has been rigorously constructed by way of an skilled instructor to supply a step by step path to Cantonese because it is written and spoken this day. Combining a transparent, sensible and available type with a methodical and thorough therapy of the language, it equips rookies with the fundamental abilities had to speak hopefully and successfully in Cantonese in a vast diversity of occasions.

Additional info for Das „Floß der Medusa“ von Théodore Géricault (1819) – Kunst vs. Realität und die dadurch ausgelöste Faszination (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 48 votes